Art News:

art-in.de/berlin
Donnerstag, 1. August 2013

 

Guten Tag ,

der Newsletter informiert über das zeitgenössische Kunstgeschehen
im deutschsprachigen Raum und in Berlin.

1.- Ein Zitat im August
2.- Video Clips
3.- art-in.de
4.- art-in-berlin
5.- Ein Webtipp
6.- Informationen zum Newsletter

Im Internet finden Sie den Newsletter unter
http://www.kunstagentur-thomessen.de/newsletter.html

Ein Zitat im August:
trschwarz

Am 29.8.1938 wurde Hermann Nitsch in Wien geboren. Hermann Nitschs Kunst kreist - wie er selbst erklärt - im Wesentlichen um zwei Pole: den des Schmerzes, Leidens, Entsetzens und den der Erleuchtung und des Lebensglücks.
In den späten 1950ern entwickelte der Künstler das auf den Begriff des Gesamtkunstwerkes hin angelegte >Orgien Mysterien Theater< .

"Was will ich wirklich mit meiner Arbeit? Ich will, dass das Drama zum Fest erweitert wird. Ich will das schönste Fest der Menschheit entwerfen, das keinen anderen Vorwand als das Leben selbst hat, ich will, dass wir wissen, dass wir sind, und dass der Umstand, dass wir sind, verherrlicht wird, zum heiter herzlichen Fest, denn dieses unser Sein haben wir, sonst vorerst nichts." (1973)

weitere Informationen zu Hermann Nitsch:
- http://www.nitsch.org
- art-in.de/biografie



Video Clips:
treiber

art-laboratory-berlin


Video: Der Projektraum ArtLaboratoryBerlin

In unserer neuen Interviewreihe stellen wir Berliner Projekträume vor, die es zu besuchen lohnt. ...


xxx


Video: Anish Kapoor in Berlin

2008 zeigte Anish Kapoor (* 1954 in Mumbai/Indien) im Deutsche Guggenheim die beeindruckende 24 Tonnen schwere Skulptur "Memory", jetzt präsentiert der Martin-Gropius-Bau mit rund 70 Werken einen Überblick über das abstrakt-poetische Werk des Turner-Preisträgers von 1988 bis heute.




Meldungen art-in.de
schwarz


KATHARINA SIEVERDING


WELTLINIE 1968-2013

28. Juli bis 24. November 2013 | Museum Schloss Moyland, Kleve
Die Ausstellung Katharina Sieverding: WELTLINIE 1968-2013 ist eine eigens für das Museum Schloss Moyland konzipierte Installation bestehend aus raumfüllenden MultikanalProjektionen und zahlreichen großformatigen Fotoarbeiten.

Fotofestival Mannheim


5. Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg: Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories

14.9.-10.11.2013
Seine 5. Ausgabe feiert das Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg mit einem besonderen Partner an seiner Seite. Vom 14. September bis zum 10. November werden Fotografien der legendären Fotoagentur und Fotografen-Kooperative Magnum Photos in der Metropolregion Rhein-Neckar zu sehen sein. (Anzeige)

Norbert Schwontkowski


Norbert Schwontkowski

27. Juli - 20. Oktober 2013 | Kunsthalle Bremen
Die Kunsthalle Bremen zeigt Gemälde aus den Beständen des Hauses, die in Dialog mit Leihgaben aus Privatbesitz treten.

Flower Mushroom


Flowers & Mushrooms

27.7. - 27.10.2013 | Museum der Moderne, Salzburg
Die üppige Schau Flowers & Mushrooms beleuchtet die Klischees und die Vielzahl an Bedeutungsebenen von Blumen und auch Pilzen als Symbolträger in der Kunst.

Hugo Gernsback


Die Gernsback-Prophezeiung

20.07.-27.10.2013 | ZKM, Karlsruhe
Mit der Ausstellung "Die Gernsback-Prophezeiung" dokumentiert das ZKM | Museum für Neue Kunst erstmals in Deutschland das Schaffen des "Father of Science Fiction" Hugo Gernsback.

Ronald B. Kitaj


R. B. Kitaj. Die Retrospektive

19.7.-27.10.2013 | Hamburger Kunsthalle
Der amerikanische Maler Ronald B. Kitaj (1932-2007) gehört zusammen mit David Hockney, Frank Auerbach und anderen Künstlern zu den zentralen Vertretern der School of London, ...

xxx


Crossing Media - Der Kunst die Bühne

19. Juli - 6. Oktober 2013 | Villa Merkel, Esslingen
Die Ausstellung in der Villa Merkel, dem Bahnwärterhaus und im Merkelpark widmet sich Positionen der Gegenwartskunst, die sich im Sinne eines Crossovers der Gattungen und Disziplinen insbesondere als bühnenhafte Installationen oder nachgerade als Auftritte ausformen.

Manfred Kuttner


Manfred Kuttner. Werkschau

19.7. - 6.10.2013 | Langen Foundation, Neuss
Manfred Kuttner (1937-2007) betrat die Bühne der Kunstszene gemeinsam mit seinen Künstlerfreunden Gerhard Richter, Konrad Lueg und Sigmar Polke.

BlinkyPalermo


When now is minimal

19. 06. - 20. 10 2013 | Neues Museum Nürnberg
Die unbekannte Seite der Sammlung Goetz zeigt, wie sich die unterschiedlichen Künstlergenerationen mit dem Thema des Minimalismus beschäftigen ...

André Thomkins


André Thomkins. Zeichnungen und Lackskins

17.7.-13.10.2013 | Kunstmuseum Basel / Grafikkabinette
Nach der grossen Zeichnungsretrospektive von Markus Raetz und der Kabinett-Ausstellung mit Zeichnungen von Otto Meyer-Amden wird mit André Thomkins (Luzern 1930-1985 Berlin)...

Slapstick


Lachen auf hohem Niveau: "Slapstick! Alÿs, Bock, Chaplin, Hein, Laurel & Hardy, Keaton, Matta-Clark

20.07.2013 - 02.02.2014 | Kunstmuseum Wolfsburg
Ausstellungsbesprechung: Der Slapstick als Archetyp des Humors schafft Distanz und gleichzeitig menschliche Nähe. ...

Tejal Shah


The Present Order is the Disorder of the Future

14.7.-15.9.2013 | Museum Kurhaus Kleve
Der Titel der Ausstellung, "The Present Order is the Disorder of the Future", bezieht sich auf einen Ausspruch des französischen Revolutionärs und Schriftstellers Saint-Just

Elektronische bildgebende Techniken


Bilder im Fluss

14.7. - 29.9.2013 | Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
Seit Anfang der 1960er Jahre die ersten tragbaren Videokameras auf den Markt kamen, arbeiten Künstler/innen mit elektronisch bildgebenden Techniken,...

Moving Sculptures


Moving Sculptures

seit 13.07. 2013 | LehmbruckMuseum Duisburg
"Moving Sculptures - Bewegte Skulpturen" und "Wilhelm Lehmbruck: Schlüsselwerke und private Porträts"

Michel Majerus


Das Glück kommt aus dem Nichts. Werke aus der Slg. Wilhelm Otto Nachf.

13. 07. - 06. 10. 2013 | Kunsthalle Nürnberg im KunstKulturQuartier
Die Ausstellung "Das Glück kommt aus dem Nichts" in der Kunsthalle Nürnberg skizziert das Porträt einer umfangreichen rheinischen Privatsammlung, die seit Mitte der 1980er Jahre entstanden ist.

Mary Heilmann


MARY, BLINKY, YAY!

11. Juli - 29. September 2013 | Kunstmuseum Bonn
Das Kunstmuseum setzt sich, ausgehend von seinem Sammlungsbestand, schon seit Jahrzehnten mit dem Medium der Malerei auseinander.

AppArtAward


Preisträger AppArtAward 2013

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie
Um den künstlerischen Produktionen im App-Format eine Plattform zu bieten, haben das ZKM | Karlsruhe, das CyberForum und ihre Partner 2011 den ersten internationalen AppArtAward ausgelobt. Jetzt wurde der Preis zum dritten Mal verliehen:

Simon Denny


Simon Denny - The Personal Effects of Kim Dotcom

5. Juli - 13. Oktober 2013 | Museum moderner Kunst Wien
Simon Denny (geb. 1982 in Auckland, Neuseeland) arrangiert im mumok alle 110 Objekte der Beschlagnahmungsliste (von Megaupload) zu einer raumgreifenden Installation, die Bilder, Dateien, Firmendaten und private Gegenstände umfasst

top


Meldungen art-in-berlin schwarz



kur


Die aktuelle Ausgabe 2 | 13 des KUR-Journals u.a. mit folgenden Themen:

- Die Stellung des Gutachters im Kunst­handel und Auktionswesen (Kuno Fischer)
- Haftung des Kunstexperten nach deutschem Recht (Kurt Siehr)
(Anzeige)

Art Essenz


Große Kunst zu kleinen Preisen

Kunstmesse ART.ESSENZ No. 15 im Sony Center am Potsdamer Platz
Dass Kunst spannend und wertvoll sein kann und gleichzeitig nicht teuer sein muss, beweist die erfolgreiche Kunstmesse ART.ESSENZ im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin. (Anzeige)

wort-bild-kuenstler


Eine Symbiose aus Malerei und Dichtung

Ausstellungsbesprechung: Rebecca Freiwald berichtet für art-in-berlin von einem Museumsbesuch in Lübeck.

Urban Living Award


Urban Intervention Award Berlin

Noch bis zum 24.8.2013 können Architekten/innen Arbeiten für die europaweite Ausschreibung zum "Urban Intervention Award Berlin" einreichen.

StrukturWandel


StrukturWandel in der Guardini Galerie

Ausstellungsbesprechung: Seit 2012 realisieren die Kuratorinnen Christiane Bühling-Schultz und Karin Rase Ausstellungsprojekte an verschiedenen Orten.

ohrenhoch


Regenrhythmen - Prune Bécheau in der Hörgalerie "ohrenhoch"

Ausstellungsbesprechung: Die Hörgalerie "ohrenhoch, der Geräuscheladen" in Berlin-Neukölln ...

museum FLUXUS


museum FLUXUS+ - Neue Werke in der Dauerausstellung zum 5 jährigen Jubiläum

Anlässlich seines 5-jährigen Jubiläums hat das museum FLUXUS+ ausgewählte Werke von neun Künstlern in die Dauerausstellung integriert.

abc art berlin contemporary


Künstlerliste zur abc art berlin contemporary

Zum sechsten mal findet im September die abc art berlin contemporary statt. Rund 130 Galerien aus der ganzen Welt ...

Schering Stiftung


Der Sound von Marx und Engels - Trockeneis-Symphonie im öffentlichen Raum

Eis, das bei gleißender Sonne nicht schmilzt und Musik erzeugen kann - gibt´s das? Wer die Trockeneins-Performance der Medienkünstlerin Evelina Rajca (geb. 1984 in Polen) ...

Vier gewinnt die Wette


KUNST-WERKE BERLIN e.V.: VIER GEWINNT

Ausstellungsbesprechung: Casino Royal, Faust, Gameshow und Hiob - die Assoziationen zum Thema WETTE sind vielfältig.

Videoserie


VISIBLE 28. Folge

VISIBLE stellt regelmäßig audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstlerpersönlichkeiten oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.



Unser aktueller Webtipp:
Eine englischsprachige Site, die kostenlose Bildungskurse von Biologie über Kunstgeschichte bis hin zu den unterschiedlichsten Sprachen im Netz listet, hier die Website: http://www.openculture.com/
top



abmelden
anmelden

Allgemeines zum Newsletter:
schwarz

- der Newsletter ist kostenfrei. Für Anregungen oder Kritik bitten wir um eine Mail an: redaktion@art-in.de

- wenn Ihnen unser Newsletter gefaellt, empfehlen Sie uns weiter. Danke!



Newsletter-Abonnenten: über 16.000

Kunstagentur Thomessen Hartlieb GbR - Admiralstraße 15 - 10999 Berlin
Tel.: 030-61 40 23 12 Mobil: 0151 152 515 83 Fax : 030-61 58 15 2
E-mail: mail@art-in.de http://www.art-in.de http://www.art-in-berlin.de



#